Babolat ist 2022 offizieller Besaiter der The Championships in Wimbledon

4 Min. Lesezeit
Veröffentlicht am 28.6.22

Babolat und Wimbledon bauen ihre langjährige Zusammenarbeit weiter aus. Die einmalige Geschichte und das Knowhow der Marke Babolat als Besaiter setzen neue Maßstäbe für die Teilnehmer des Grand Slam. Die offizielle Babolat Wimbledon Produktkollektion wird aktuelle Spieler ebenso inspirieren wie zukünftige Champions.

Babolat und The Championships, Wimbledon – zwei Marken, die eng mit den Ursprüngen des Tennissports verbunden sind – gaben heute die Intensivierung ihrer langjährigen Zusammenarbeit bekannt. Im Anschluss an einen erfolgreichen 10-jährigen Lizenz-Vertrag wird Babolat jetzt zum offiziellen Ausrüster von The Championships: ein Schritt, der für das gemeinsame Engagement steht, allen Wimbledon-Teilnehmern Spitzenleistungen zu bieten. Babolat bleibt auch weiterhin offizieller Partner für Tennis-Rackets, -Taschen und -Schuhe, um den Fans das ganze Jahr über ein „Wimbledon-Erlebnis“ zu vermitteln.

Babolat erfand die Besaitung für Tennisschläger im Jahr 1875 in Frankreich, ein Jahr, nachdem in England erstmal die Regeln des Tennissports festgelegt worden waren. Auf der Grundlage von fast anderthalb Jahrhunderten Innovation in der Tennisausrüstung betont die Marke die Bedeutung der Saiten für den Erfolg eines Spielers auf dem Platz: Die Saiten machen 50 % der Leistung des Rackets aus, während das Racket selbst die restlichen 50 % beiträgt. Es ist dieses Zusammenspiel zwischen Schläger und Saiten, das dem Spieler ermöglicht, seine Performance zu maximieren. Babolat weiß auch, wie wichtig es ist, die Schläger entsprechend den Bedürfnissen der Spieler zu bespannen. Während des Wimbledon-Turniers wird der offizielle Bespannungsservice von Babolat mit einem Team von internationalen Besaitungsexperten die Rackets der besten ATP- und WTA-Spieler:innen sorgfältig und akribisch auf deren jeweilige Spezifikationen abstimmen.

Eric Babolat, Präsident der gleichnamigen Marke, unterstreicht die Bedeutung der Partnerschaft: „Dies ist ein aufregendes neues Kapitel in unserer gemeinsamen Geschichte. Indem wir The Championships mit unserem Fachwissen im Bereich der Racket-Performance unterstützen, optimieren wir das Erlebnis der Top-Spieler vor Ort. Darüber hinaus haben wir durch unsere enge Zusammenarbeit eine fantastische Gelegenheit, das Spiel mit aktuellen Spielern und der nächsten Generation von Champions zu fördern, indem wir die Energie dieses besonderen Turniers teilen und den Fans exklusive Produkte bereitstellen, um das Ereignis noch intensiver zu erleben."

Gus Henderson, kaufmännischer Direktor bei The All England Lawn Tennis Club, sagte: „Wir freuen uns, Babolat nach einer langjährigen Lizenz-Zusammenarbeit als offiziellen Partner von Wimbledon gewonnen zu haben. Den Wimbledon-Teilnehmern einen Weltklasse-Besaitungsservice zu bieten, ist für den Erfolg unserer Veranstaltung allesentscheidend, und wir haben vollstes Vertrauen, dass das Babolat-Team diese Erwartungen erfüllen wird. Durch unsere Partnerschaft erhalten Fans von Wimbledon die Möglichkeit, sich das ganze Jahr über markengerecht mit den im Wimbledon Shop erhältlichen Babolat Produkten auszustatten.“

DIE OFFIZIELLE BABOLAT WIMBLEDON-KOLLEKTION

Als offizieller Partner der Wimbledon Championships entwirft Babolat die offiziellen Rackets, Tennis-Taschen und Tennis-Schuhe für die Veranstaltung: eine Kollektion in limitierter Auflage, die den Fans in aller Welt einen Vorgeschmack auf die Grand-Slam-Atmosphäre bietet. Zahlreiche Babolat-Champions werden mit einer Vielzahl von Babolat-Wimbledon-Produkten auf den Platz gehen.

Für 2022 bietet Babolat ein komplettes Racket-Sortiment für Erwachsene und Junioren an, darunter den Pure Drive Team Wimbledon mit seinem außergewöhnlichen Design, das dank goldener und dunkelgrüner Akzente sowie eines Ledergriffs sowohl Modernität als auch Vintage-Eleganz ausstrahlt. Die Balljungen und Ballmädchen tragen die offiziellen Schuhe von Babolat Wimbledon, die perfekt für die Rasenplätze von SW19 geeignet sind.