Exklusive Tipps und Informationen Für Racketsportsexperten

DE chevron bas

MISCELLANEOUS 24.04.2020

Es geht auch ohne Tennisplatz: So trainieren Sie in der Corona-Krise.

Babolat Coaches geben Tipps für das Training zuhause. Damit können Tennisspieler aller Spielstärken mit einfachen Übungen fit bleiben für das nächste Spiel auf dem Platz!

Auf der ganzen Welt bleiben Menschen zuhause, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Auch wenn im Moment kaum jemand auf den Tennisplatz oder in den Tennisclub kann, lässt sich doch auch zuhause trainieren. Babolat hat die Trainer unter seinen Markenbotschaftern um Tipps für Workouts und das Training zuhause gebeten.

Kondition, Koordination, Beinarbeit: Die Babolat Coaches empfehlen verschiedene einfache Übungen, die Spieler mit wenig Platz und kaum Equipment trotzdem gut ausführen können. Wählen Sie einfach einen geeigneten Raum (Flur, Wohnraum, Garage) oder bei gutem Wetter einen Platz im Freien (Terrasse, Rasen), wo Sie ein paar Ausfallschritte machen können. Mit ein bisschen Fantasie können Sie fast richtig spielen, vor allem aber aktiv bleiben, ihre Fähigkeiten trainieren und sogar verbessern – bis die Plätze wieder offen sind!

Gute Anregungen findet ihr in diesen Videos der Babolat Markenbotschafter Toni Nadal und Gil Bauchiere. Egal, auf welchem Niveau ihr spielt – diese Tipps sind für alle da.

Toni Nadal (SPA): Langjähriger Trainer von Rafael Nadal

Insider-Tipp: „Nutzt diese Zeit. Das Wichtigste ist, aktiv zu bleiben, damit es einfacher wird, wenn ihr auf den Tennisplatz zurückkehrt.”

Gil Bauchiere (FRA): Tennislehrer

Insider-Tipp: „Denkt an die Fitness-Grundlagen: Ausgewogene Ernährung, kein Naschen zwischen den Mahlzeiten und immer genug Trinken.”

Jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, um sich an eine neue Routine zu gewöhnen. Als Sportler solltet ihr einen konkreten Zeitplan erstellen, mit Arbeit, Training, gesunden Mahlzeiten und erholsamem Schlaf. Ihr könnt auch Zeit einplanen für die Tennis-Theorie, euch Spiele ansehen, zur Inspiration, oder Freunde zu einem virtuellen Tennistraining einladen.

Wir danken allen Babolat Coaches, die mit ihren Trainingstipps dazu beitragen, die ganze Sache positiv anzugehen. In den sozialen Netzwerken findet ihr weitere kreative Ideen von Babolat für das Training zuhause. Bleibt gesund und bis bald wieder auf dem Tennisplatz! #BabolatFamily

Mehr Artikel